Zurück Kurier Zweisatz-Sieg gegen Harris: Ruud steht im Wien-Achtelfinale
Suchen Rubriken 29. Nov.
Schließen
Anzeige
Zweisatz-Sieg gegen Harris: Ruud steht im Wien-Achtelfinale26. Okt. 16:59

Zweisatz-Sieg gegen Harris: Ruud steht im Wien-Achtelfinale

Kurier
Der Norweger feierte bereits seinen 50. Saisonsieg. Auch Auger-Aliassime kam eine Runde weiter. Casper Ruud hat am Nationalfeiertag sein Erstrundenspiel beim Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle sicher gewonnen. Der als Nummer 4 gesetzte Norweger, der in diesem Jahr inklusive Kitzbühel schon fünf ATP-Titel gewonnen hat, besiegte den Südafrikaner Lloyd Harris nach 105 Minuten mit 7:5,7:6(2) und feierte damit seinen 50. Tour-Sieg 2021. Im Head-to-Head mit Harris stellte Ruud somit auf 3:0. Der 22-jährige Norsker trifft nun entweder auf den Italiener Lorenzo Sonego oder den Deutschen Lucky Loser Dominik Koepfer. Ruud hat damit seine Chancen, einen der zwei noch freien Plätze für die ATP Finals in Turin zu ergattern, aufrechterhalten. Der Weltranglisten-Achte liegt aktuell in der Pole Position und ist im Race Siebenter.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen