Zurück Kurier Wut und Frust nach ÖFB-Heimpleite: "Wir waren einfach verloren"
Suchen Rubriken 26. Sep.
Schließen
Anzeige
Wut und Frust nach ÖFB-Heimpleite: Aktualisiert7. Sep. 23:37

Wut und Frust nach ÖFB-Heimpleite: "Wir waren einfach verloren"

Kurier
Bei den Spielern und ÖFB-Teamchef Foda herrschte nach dem Schlusspfiff und dem 0:1 Ratlosigkeit. Die Fans wüteten. Marko Arnautovic stellte sich nach Schlusspfiff den Fans, diskutierte gestenreich. Ein Fan hielt ihm einen Zettel mit "Foda raus" hin. Auch David Alaba stellte sich den aufgebrachten Fans, wobei sogar ein Becher in den Innenraum flog. Alaba: "Uns aber Lustlosigkeit oder Arbeitsverweigerung vorzuwerfen, verstehe ich nicht so. Wir haben gut begonnen, aber nicht die richtige Lösung gefunden. Der letzte Pass hat einfach nur gefehlt. Wir hatten sehr viele Flanken, sind aber nicht richtig zum Abschluss gekommen. Bei zwei Niederlagen in drei Spielen verstehe ich die Unruhe."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 25. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen