Zurück Kurier WM-Bronzegewinner Osborne-Paradis beendet Karriere
Suchen Rubriken 30. Okt.
Schließen
Anzeige
WM-Bronzegewinner Osborne-Paradis beendet Karriere14. Okt. 18:23

WM-Bronzegewinner Osborne-Paradis beendet Karriere

Kurier
Der 36-jährige Kanadier muss einer schweren Knieverletzung im November 2018 Tribut zollen. Der ehemalige WM-Bronzemedaillengewinner Manuel Osborne-Paradis hat seinen Rücktritt aus dem alpinen Ski-Weltcup verkündet. Der 36-jährige Kanadier holte in 16 Saisonen drei Weltcup-Siege, sein Highlight war Platz drei im Super-G bei den Titelkämpfen 2017 in St. Moritz. Bei Olympia trat das langjährige Mitglied der "Canadian Cowboys" viermal an. Nach einer schweren Knieverletzung im November 2018 kehrte Osborne-Paradis aber nicht mehr auf die Rennstrecke zurück.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen