Zurück Kurier Wegen Corona: Nordkorea sagt Teilnahme an Olympischen Spielen ab
Suchen Rubriken 15. Apr.
Schließen
Anzeige
Wegen Corona: Nordkorea sagt Teilnahme an Olympischen Spielen ab6. Apr. 13:39

Wegen Corona: Nordkorea sagt Teilnahme an Olympischen Spielen ab

Kurier
Nordkorea ist eines der wenigen Länder, die noch keinen einzigen Corona-Fall gemeldet haben. Nordkorea hat seine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Tokio abgesagt. Das Sportministerium begründete die Entscheidung am Dienstag auf seiner Website mit dem Schutz der Athleten vor der "globalen Gesundheitskrise, die durch das Coronavirus verursacht wurde". Südkorea erklärte sein Bedauern. Seoul habe gehofft, dass sich mit den Spielen eine Chance geboten hätte, "Frieden und Versöhnung zwischen den beiden Koreas zu fördern". Die Veranstalter in Tokio teilten mit, sie würden weiter daran arbeiten, "die bestmögliche Bühne zu bereiten, um Athleten aller Länder und Regionen willkommen" zu heißen. "Wir werden uns weiterhin auf die Spiele vorbereiten, indem wir eng mit den anderen Organisationen zusammenarbeiten, damit die Athleten aus jedem Land und jeder Region ihre besten Leistungen zeigen können", erklärte das Olympia-Organisationskomitee.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 14. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen