Zurück Kurier Warum für Rapids Yusuf Demir nur der FC Barcelona infrage kam
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Warum für Rapids Yusuf Demir nur der FC Barcelona infrage kam10. Jul. 5:00

Warum für Rapids Yusuf Demir nur der FC Barcelona infrage kam

Kurier
Premier League? Nein, danke! Ein ablösefreier Abgang des Top-Talents drohte. Wie der 18-Jährige von Rapid zu seinem Traumklub kam Yusuf Demir hat nicht nur außergewöhnlich viel Talent, sondern auch einen außergewöhnlich starken Willen. Bereits mit 15 Jahren war der Rapid-Spielmacher das Transferziel der ganz großen Klubs aus Europas Top-Ligen. Der Wiener hat sich nach Beratungen mit seiner Familie, Manager Emre Öztürk und Talentemanager Steffen Hofmann dennoch dafür entschieden, 2019 seinen ersten Profivertrag bei Rapid zu unterschreiben. So wäre das Ziel, später im Camp Nou zu spielen, am besten zu erreichen. Diesem Lebenstraum hat Yusuf Demir alles untergeordnet – auch bei den vielen Transferanfragen seither. „Ich sehe es als Ehre, dass sich viele Vereine für mich interessieren. Ich kann nur sagen, was ich einmal am liebsten hätte: Ich will für Barcelona spielen“, betonte Demir bei einem ersten Zeitungsinterview am Sonntag im KURIER. Barcelona oder nix – so lautet zugespitzt das Fußballerlebensmotto des Teamspielers, das in Hütteldorf für Sorgenfalten, aber auch für Bewunderung gesorgt hat.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 2. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen