Zurück Kurier "War etwas drüber": NBA-Superstar James von Fans beleidigt
Suchen Rubriken 28. Feb.
Schließen
Anzeige
2. Feb. 11:20

"War etwas drüber": NBA-Superstar James von Fans beleidigt

Kurier
James lieferte sich einen verbalen Schlagabtausch. Vier Personen wurden beim Auswärtssieg der Lakers der Halle verwiesen. Basketball-Superstar LeBron James hat sich beim 107:99-Auswärtssieg seiner Los Angeles Lakers in der NBA bei den Atlanta Hawks einen verbalen Schlagabtausch mit einer Gruppe von Fans geliefert. Der 36-Jährige wurde dabei offenbar von vier Personen obszön beschimpft, aber auch James soll nach Angaben einer Beteiligten am Montag (Ortszeit) nicht ganz feine Worte benutzt haben. Die Hawks untersuchen den Fall nun, wie Clubchef Steve Koonin bestätigte. Die Schiedsrichter unterbrachen das Spiel, verwiesen dann anschließend die vier Personen der Halle. Eine Frau warf James vor, ihren Mann beleidigt zu haben. Diese Darstellung wies James nach dem Spiel zurück. "Ich will nicht sagen, dass er ausgerastet ist, aber er war ein bisschen drüber", sagte der vierfache NBA-Champion. "Ich habe dann meinen Teil gesagt, und wir hätten einfach weitermachen können. Aber ich denke, die Referees haben es auch gehört und mussten dann reagieren."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen