Zurück Kurier Vor ÖFB-Duell mit Moldau: Yusuf Demir wird zum U21-Team geschickt
Suchen Rubriken 29. Nov.
Schließen
Anzeige
Vor ÖFB-Duell mit Moldau: Yusuf Demir wird zum U21-Team geschickt14. Nov. 19:21

Vor ÖFB-Duell mit Moldau: Yusuf Demir wird zum U21-Team geschickt

Kurier
Der 18-Jährige vom FC Barcelona wird stattdessen für das EM-Qualifikationsspiel der U21 gegen Kroatien abgestellt. Österreichs Teamchef Franco Foda verzichtet im abschließenden Länderspiel des Jahres am Montagabend (20.45 Uhr/live ORF 1) in Klagenfurt gegen die Republik Moldau auf Yusuf Demir. Der 18-Jährige vom FC Barcelona wird stattdessen für das EM-Qualifikationsspiel des U21-Teams am Dienstagabend (20.30 Uhr/live ORF Sport +) gegen Kroatien in Ried abgestellt. Das gab der ÖFB am Sonntagabend nach dem Abschlusstraining des A-Nationalteams bekannt. Demir machte die Einheit der Foda-Auswahl auf dem Trainingsplatz neben dem Wörthersee-Stadion noch mit, reiste aber danach bereits aus dem Teamcamp in Kärnten zur U21 ab. Der Mittelfeldspieler wird sein erstes Länderspiel-Jahr dadurch mit vier Kurzeinsätzen in der WM-Qualifikation beschließen. Insgesamt 43 Minuten hat das bei Rapid ausgebildete Talent bisher für Österreichs A-Nationalteam absolviert. ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel hatte bereits am Samstag angedeutet, dass Demir wie der ebenfalls vom A-Team abgereiste Salzburg-Stürmer Junior Adamu möglicherweise für die U21 abgestellt werden könnte. "Wir alle miteinander wissen, dass der Bursche mal wieder 90 Minuten spielen sollte", sagte Schöttel. Das hat Demir in dieser Saison, seiner ersten als Rapid-Leihgabe in Barcelona, noch in keinem Pflichtspiel getan.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 29. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen