Zurück Kurier Vierter Sieg in Folge: Gut-Behrami wieder eine Klasse für sich
Suchen Rubriken 6. Mär.
Schließen
Anzeige
Vierter Sieg in Folge: Gut-Behrami wieder eine Klasse für sich1. Feb. 12:21

Vierter Sieg in Folge: Gut-Behrami wieder eine Klasse für sich

Kurier
Die Schweizerin steht damit knapp vor dem Gewinn der kleinen Kristallkugel, sie hat 196 Punkte Vorsprung auf Suter. Lara Gut-Behrami hat am Montag auch den zweiten Super-G in Garmisch-Partenkirchen und damit ihr viertes Rennen in Folge in dieser Disziplin gewonnen. Die Schweizerin steht damit knapp vor dem Gewinn der kleinen Kristallkugel, hat sie vor den zwei noch ausstehenden Bewerben doch 196 Punkte Vorsprung auf ihre Landsfrau Corinne Suter. Zweite wurde die Slowakin Petra Vlhova (+0,28 Sek.) vor Tamara Tippler (+0,74). Nicht am Start war Christine Scheyer wegen Knieproblemen. "Es braucht ab und zu lang, und wenn es irgendwann wieder in die richtige Richtung geht, fühlt sich alles leichter an", sagte Gut-Behrami im ORF-TV zu ihrem Erfolgslauf. Sie werde nun vor der WM ein paar Tage Pause machen, um sich zu regenerieren. Vlhova fixierte ihr erstes Speed-Podest der Karriere, für die WM-Kombination ist das Slalom-Ass die Topfavoritin. Ihr Vorsprung auf Gut-Behrami im Gesamtweltcup schrumpfte auf 42 Zähler. "Ich bin sehr glücklich über das erste Speed-Podest, das war ein wirklich guter Tag für mich", sagte die Slowakin.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 6. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen