Zurück Kurier U21-Team in EM-Quali: Mit sieben Rapidlern zum sechsten Sieg in Folge
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
U21-Team in EM-Quali: Mit sieben Rapidlern zum sechsten Sieg in Folge3. Sep. 5:00

U21-Team in EM-Quali: Mit sieben Rapidlern zum sechsten Sieg in Folge

Kurier
Neue Qualifikation, neues Glück: Das österreichische U21-Team spielt in Norwegen. Und das mit gleich sieben Rapid-Spielern. Das U-21-Nationalteam plant den nächsten Streich. Gelingt heute im EM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen der nächste Sieg, wäre es bewerbsübergreifend der sechste in Folge. Der Anpfiff erfolgt um 18 Uhr im Marienlyst-Stadion in Drammen. Teamchef Werner Gregoritsch holte sich insgesamt sieben Spieler von Rapid in sein Aufgebot. Darunter befinden sich neben Leo Greiml, Lukas Sulzbacher, Niklas Hedl, Jonas Auer, Lion Schuster auch die neu verpflichteten Emanuel Aiwu und Thierno Ballo. Erstmals im U-21-Team dabei sind Marlon Mustapha (Admira) und David Affengruber (Sturm Graz). Ex-Rapidler Yusuf Demir (Barcelona) ist aufgrund seiner Berufung ins A-Nationalteam nicht mehr dabei.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen