Zurück Kurier Trotz frühem Rückstand: Das erste Spektakel geht an Deutschland
Suchen Rubriken 29. Jul.
Schließen
Anzeige
Trotz frühem Rückstand: Das erste Spektakel geht an Deutschland19. Jun. 19:52

Trotz frühem Rückstand: Das erste Spektakel geht an Deutschland

Kurier
Zwei Eigentore von Portugal drehen nach einem Ronaldo-Treffer eine hochklassige Partie. Das DFB-Team siegt verdient mit 4:2. Das bislang beste Spiel dieser EURO hatte bereits in Hälfte eins einen Rekord parat: Erstmals passierten bei einer EM einem Team gleich zwei Eigentore. Während es vor der Pause so aussah, als würde Portugal Deutschland zum Sieg schießen, legten die entfesselten Hausherren in München in Hälfte zwei selbst nach. Und am Ende war eine sensationelle Serie zu Ende: Nach 65 Spielen hat Portugal erstmals wieder nach einer 1:0-Führung noch verloren. Nach dem 0:1 gegen Frankreich waren von Joachim Löw Umstellungen gefordert worden. Doch der DFB-Teamchef stellte im 3-4-3 exakt jene elf Männer vom verpatzten Auftakt auf. „Wir müssen in der Offensive durchziehen und nicht mehr zurückspielen“, forderte Löw, der lediglich sein T-Shirt gegen ein Hemd wechselte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 29. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen