Zurück Kurier Trotz Corona-Krise: Bis zu 30.000 Zuschauer bei Australian Open
Suchen Rubriken 26. Feb.
Schließen
Anzeige
Trotz Corona-Krise: Bis zu 30.000 Zuschauer bei Australian Open30. Jan. 9:16

Trotz Corona-Krise: Bis zu 30.000 Zuschauer bei Australian Open

Kurier
Für Dominic Thiem und die anderen Tennis-Profis werden während des Turniers aber strenge Quarantäne-Regeln gelten. Trotz Corona-Pandemie sollen bis zu 30 000 Menschen pro Tag der Tenniselite bei den am 8. Februar beginnenden Australian Open zusehen dürfen. Das kündigte der Sportminister des Bundesstaats Victoria, Martin Pakula, am Samstag auf Twitter an. "Es wird die bedeutendste internationale Veranstaltung mit Menschenmassen sein, die die Welt seit vielen, vielen Monaten gesehen hat." Der erste Grand Slam des Jahres beginnt wegen der Pandemie drei Wochen später als üblich. Mit dabei sind auch die Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic und Ashleigh Barty sowie Dominic Thiem und die Deutschen Alexander Zverev und Angelique Kerber.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 26. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen