Zurück Kurier Tränenreicher Abschied: Williams musste in Wimbledon aufgeben
Suchen Rubriken 29. Jul.
Schließen
Anzeige
Tränenreicher Abschied: Williams musste in Wimbledon aufgeben29. Jun. 21:57

Tränenreicher Abschied: Williams musste in Wimbledon aufgeben

Kurier
Für die 39-Jährige war bereits in der ersten Runde Schluss. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin musste verletzungsebdingt aufgeben. Tennisstar Serena Williams hat in der ersten Runde von Wimbledon aufgeben müssen. Die 39 Jahre alte US-Amerikanerin verletzte sich am Dienstag im ersten Satz gegen Alexandra Sasnowitsch aus Belarus und zog beim Stand von 3:3 zurück. Nach einer Verletzungspause kam Williams zunächst zurück, schrie dann aber in einem Ballwechsel offenbar vor Schmerzen auf und fiel auf den Rasen. Die frühere langjährige Nummer eins der Tennis-Welt ist Gewinnerin von 23 Grand-Slam-Titeln und wollte beim Rasenklassiker den lang ersehnten 24. Titel bei einem der vier wichtigsten Turniere holen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 29. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen