Zurück Kurier Tränen nach Melbourne-Aus von Serena Williams, Djokovic im Finale
Suchen Rubriken 28. Feb.
Schließen
Anzeige
Tränen nach Melbourne-Aus von Serena Williams, Djokovic im Finale18. Feb. 11:56

Tränen nach Melbourne-Aus von Serena Williams, Djokovic im Finale

Kurier
Die US-Amerikanerin unterliegt im Halbfinale klar der Japanerin Osaka und muss weiter auf ihren 24. Grand-Slam-Titel warten. Im Finale der Australian Open kommt es am Samstag zum Duell zwischen der Topfavoritin Naomi Osaka und der US-amerikanischen Außenseiterin und Final-Debütantin Jennifer Brady. Serena Williams erneut bei ihrem Versuch, den lang ersehnten 24. Grand-Slam-Titel zu gewinnen. Im Halbfinale verlor die 39-jährige US-Amerikanerin deutlich 3:6,4:6 gegen die als Nummer 3 gesetzte Japanerin Naomi Osaka. Williams bleibt damit weiterhin einen Major-Sieg hinter Rekordhalterin Margaret Court. Im zweiten Halbfinale setzte sich Jennifer Brady (WTA-Nr. 24) in drei hart umkämpften, aber nur selten hochklassigen Sätzen 6:4,3:6,6:4 gegen die drei Positionen schlechter klassierte Tschechin Karolina Muchova durch. Während Osaka ihre bisherigen drei Grand-Slam-Finals - US Open 2018 und 2020 Australian Open 2019 - gewonnen hat, setzte sich die 25-jährige Brady im vergangenen August in ihrem ersten und bisher einzigen WTA-Finale beim kleinen Turnier in Lexington durch. Bei den Herren beendete Novak Djokovic das Tennis-Märchen von Qualifikant Aslan Karazew souverän und kann seine besondere Australian-Open-Geschichte mit dem neunten Titel krönen. Der Vorjahressieger aus Serbien ließ seinem russischen Halbfinal-Kontrahenten am Donnerstag in Melbourne mit dem 6:3, 6:4, 6:2 keine Chance und zog als erster Spieler bei den Herren ins Endspiel ein. Dort trifft Djokovic am Sonntag auf den russischen Grand-Slam-Titelanwärter Daniil Medwedew oder den griechischen Weltranglisten-Sechsten Stefanos Tsitsipas, die am Freitag gegeneinander spielen. Djokovic will mit seinem 18. Grand-Slam-Titel den Rückstand auf den Schweizer Roger Federer und Rafael Nadal aus Spanien (je 20) auf jeweils zwei verkürzen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen