Zurück Kurier Tournee-Generalprobe: Granerud holte Sieg, ÖSV nicht in Top Ten
Suchen Rubriken 24. Jan.
Schließen
Anzeige
Tournee-Generalprobe: Granerud holte Sieg, ÖSV nicht in Top Ten19. Dez. 2020, 18:07

Tournee-Generalprobe: Granerud holte Sieg, ÖSV nicht in Top Ten

Kurier
Der Norweger holte sich vor Stoch seinen bereits vierten Sieg in Folge. Bester ÖSV-Mann war Huber als 12. Der Norweger Halvar Egner Granerud hat sich am Samstag den vierten Weltcupsieg in Folge gesichert. Er gewann das erste von zwei Weltcup-Skispringen in Engelberg, der Generalprobe für die Vierschanzen-Tournee ab 28. Dezember, 2,2 Zähler vor dem Polen Kamil Stoch. Bester Österreicher in Abwesenheit des weiterhin angeschlagenen Gesamt-Weltcupsiegers Stefan Kraft war Daniel Huber mit Rang zwölf. Der Skiflug-WM-Vierte Michael Hayböck wurde nur 16. Punkte für den ÖSV holten auch noch Thomas Lackner (26.), Philipp Aschenwald (29.) und Gregor Schlierenzauer (30.). Von den sechs qualifizierten Österreichern schaffte es nur Manuel Fettner nicht ins Finale der besten 30.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 24. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen