Zurück Kurier Tour de France: Roglic steigt nach Sturz vor der 9. Etappe aus
Suchen Rubriken 31. Jul.
Schließen
Anzeige
Tour de France: Roglic steigt nach Sturz vor der 9. Etappe aus4. Jul. 10:50

Tour de France: Roglic steigt nach Sturz vor der 9. Etappe aus

Kurier
Der slowenische Vorjahreszweite ist nach der ersten Alpen-Etappe aus der Tour de France ausgestiegen. Der von Sturzverletzungen gehandicapte Vorjahreszweite Primoz Roglic ist am Sonntag vor dem neunten Teilstück aus der Tour de France ausgestiegen. Das gab sein Team Jumbo bekannt. "Wir haben diese Entscheidung zusammen getroffen", sagte der 31-Jährige: "Es ergibt keinen Sinn, so weiterzumachen. Für mich ist es jetzt an der Zeit, mich zu erholen und auf neue Ziele zu konzentrieren. Ich bin sehr enttäuscht, aber ich muss es so akzeptieren." Der Slowene hatte am Vortag auf der ersten Alpen-Etappe erst über eine halbe Stunde nach seinem ins Gelbe Trikot geschlüpften Landsmann Tadej Pogacar das Ziel erreicht. Der 31-jährige Mitfavorit war seit einem Sturz am dritten Tag von multiplen Blessuren gebremst worden.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen