Zurück Kurier Tour de France: Mollema gewinnt, Konrad auf Platz zwei
Suchen Rubriken 31. Jul.
Schließen
Anzeige
Tour de France: Mollema gewinnt, Konrad auf Platz zwei10. Jul. 17:28

Tour de France: Mollema gewinnt, Konrad auf Platz zwei

Kurier
Der Niederländer gewinnt nach 43 Kilometern Solofahrt, der Niederösterreicher siegt im Sprint der Verfolgergruppe Am Ende der ersten Tour-Etappe zeigte Patrick Konrad, wie seine zahlreichen Sturzwunden versorgt wurden. Am Ende der siebenten Etappe freute sich der 29-jährige Bora-hansgrohe-Profi über den siebenten Rang. Und am Samstag bewies der Mödlinger seine Sprint-Qualitäten und sicherte sich den Platz zwei. Für sein Team war es nach dem Ausstieg von Peter Sagan die nächste Genugtuung nach dem Solo-Sieg des Deutschen Nils Politt am Donnerstag. Es war generell eine bemerkenswerte Etappe: Nach 127 der 183,7 Kilometer von Carcassonne nach Quillan am Rande der Pyrenäen wechselte das Bergtrikot den Besitzer: Während der Kolumbianer Nairo Quintana im Feld mit den Gesamtbesten feststeckte, wechselten sich in der 14 Mann großen Fluchtgruppe um Patrick Konrad der Kanadier Michael Woods und der Niederländer Wout Poels bei den Siegen ab. Folge: Woods (Israel) führt nun mit 54 Punkten vor Quintana (Arkéa-Samsic/50) und Poels (Bahrain-Victorious/ 49). Sieben Kilometer später lag Woods auf dem Asphalt, konnte aber mit zerrissener Hose weiterfahren.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen