Zurück Kurier Tour de France: Fünfter slowenischer Etappensieg durch Mohoric
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Tour de France: Fünfter slowenischer Etappensieg durch Mohoric16. Jul. 17:08

Tour de France: Fünfter slowenischer Etappensieg durch Mohoric

Kurier
Zwei Tage nach dem Besuch der Polizei sorgt das Team Bahrain-Victorious wieder für sportliche Schlagzeilen Zwei Kilometer waren absolviert, als Patrick Konrad am Freitag auf dem Boden lag: Der Norweger Vegard Stake Laengen war auf die Grasnarbe geraten, und beim Versuch, auf die Straße zurückzukehren, stürzte der Emirates-Teamkollege von Leader Tadej Pogacar und löste eine Kettenreaktion aus. Bora-hansgrohe-Profi Konrad hatte Glück, landete im Gras und konnte weiterfahren. Hellwach war zu Beginn der 207 Kilometer von Mourenx nach Libourne der Mann in Gelb: Pogacar pfiff Ineos’ Michal Kwiatkowski zurück, der fünf Ausreißern nachfahren wollte, während noch einige Fahrer nach dem Sturz versuchten, ins Hauptfeld zurückzukehren. Eine Attacke nach 68 Kilometern vergrößerte die Fluchtgruppe auf 20 Mann, damit waren die Hoffnungen von Rekord-Etappensieger Mark Cavendish auf Erfolg Nummer 35 dahin.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 3. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen