Zurück Kurier Tennis: Trauer um verstorbene US-Legende
Suchen Rubriken 1. Mär.
Schließen
Anzeige
Tennis: Trauer um verstorbene US-Legende5. Feb. 6:21

Tennis: Trauer um verstorbene US-Legende

Kurier
Tony Trabert gewann fünf Grand-Slam-Turniere. Nun ist der US-Amerikaner im Alter von 90 Jahren verstorben. Tony Trabert, US-amerikanischer Tennisstar der 1950er-Jahre, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Er gewann unter anderem fünf Grand-Slam-Titel im Einzel, zehn insgesamt, wobei er alle zehn Endspiele, die er erreichte gewinnen konnte. Trabert ist neben Don Budge, Rod Laver, Mats Wilander, Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic ein Spieler, der mindestens einmal drei große Turniere in einem Kalenderjahr gewinnen konnte. Ihm gelang dies 1955. Bis zum Triumph von Michael Chang im Jahr 1989 war Trabert der letzte US-amerikanische Tennisspieler, der im Stadion
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen