Zurück Kurier Tennis-Star Novak Djokovic: "Ich liebe es, Rekorde zu brechen"
Suchen Rubriken 29. Nov.
Schließen
Anzeige
Tennis-Star Novak Djokovic: 8. Nov. 8:57

Tennis-Star Novak Djokovic: "Ich liebe es, Rekorde zu brechen"

Kurier
Der Serbe fixierte zuletzt gleich zwei Rekordmarken. Dem verpassten Grand Slam trauert er "nicht mehr nach." Ehe die Tennis-Saison der Männer mit den ATP Finals in Turin und dem Davis Cup in Innsbruck, Turin und Madrid endgültig vorübergeht, läuft Novak Djokovic nochmals zur Hochform auf: Mit dem Finaleinzug in Paris-Bercy erneut vorzeitig Nummer eins der Welt per Jahresende, mit dem 37. Titel bei einem Masters-1000-Event nun auch in dieser Liste alleiniger Rekordhalter. Der 34-jährige Serbe blickt auf eine sensationelle Saison zurück und ist immer noch hungrig nach mehr. "Ja, ich liebe es, Rekorde zu brechen. Ich bin sehr motiviert, weiterzumachen", erklärte der "Djoker" nach dem Triumph in Paris. Seine Priorität seien die Grand-Slam-Turniere und die Masters-1000-Events. "Dort kann man die meisten Punkte gewinnen." Schon ab 14. November geht es für ihn beim "Masters", also den ATP Finals, der besten acht Spieler der Saison um den nächsten Titel. Sollte er es schaffen, in Turin zu triumphieren, könnte er mit Roger Federer gleichziehen, der das Saisonabschlussturnier sechs Mal gewonnen hat.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 29. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen