Zurück Kurier Straka zu Thiem: "Am Ende des Tages ist er ein Mensch"
Suchen Rubriken 15. Apr.
Schließen
Anzeige
25. Mär. 12:37

Straka zu Thiem: "Am Ende des Tages ist er ein Mensch"

Kurier
Das anhaltende Leben in der "Blase" mit keinen Zuschauern und auch ohne Familie oder Freundinnen im Umkreis, fordere Tribut, sagt Thiems Manager. Seit rund einer Woche ist Dominic Thiem von seiner verpatzten "Wüsten-Tour" aus Doha und Dubai in die Heimat zurückgekehrt. Der US-Open-Sieger hat sich den Trip in die "Corona-Bubble" nach Miami zum dieswöchigen Masters-1000-Turnier erspart und konzentriert sich ganz auf die Sand-Saison. Gleichzeitig gilt es, Wehwehchen auszuheilen und auch ein bisschen etwas für die Seele zu tun. Denn auch wenn speziell die besten Tennis-Spieler der Welt privilegiert sind: das anhaltende Leben in der "Blase" mit keinen Zuschauern und auch ohne Familie oder Freundinnen im Umkreis, fordert Tribut. Das ist auch für Thiem-Manager Herwig Straka der vorwiegende Grund für die mauen Leistungen seines Schützlings. "Die Erklärung ist: am Ende des Tages ist er ein Mensch. Menschen haben ihre Stimmungen, sind abhängig von äußeren Gegebenheiten", erläuterte Straka am Donnerstag im APA-Gespräch. "Wenn es so wie in Australien ist, dass du wochenlang in Quarantäne gehst, damit du dann vor Publikum spielst und dann wird das wieder ausgeschlossen, dann hat das natürlich einen Effekt." Dies betreffe nicht nur Thiem selbst, sondern viele Spieler. So haben sich zuletzt verstärkt Spieler in den sozialen Netzwerken über diverse Unzufriedenheiten geäußert, darunter auch das stark reduzierte Preisgeld. "Die ganze Diskussion und die steigende Aggressivität auch in den Postings hat damit zu tun, dass sie alle unzufrieden sind mit der Bubble-Situation." Dass dies in gewisser Weise ein Spiegelbild der Gesellschaft ist, die teilweise auf die verordneten Maßnahmen gegen die Pandemie auch immer gereizter reagiert, verneint der Steirer nicht. "Die Spieler wissen sehr genau, dass sie privilegiert sind, aber es ist Fakt, dass eine Bubble mental ein Wahnsinn ist."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 14. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen