Zurück Kurier Spitzensport: Aufstand der Fraktion der Unzufriedenen
Suchen Rubriken 5. Dez.
Schließen
Anzeige
Spitzensport: Aufstand der Fraktion der Unzufriedenen4. Nov. 17:24

Spitzensport: Aufstand der Fraktion der Unzufriedenen

Kurier
Intensive Diskussionen vor der Wahl in die Kommission für Leistungs- und Spitzensport am Freitag. Sieber (Bild) tritt wieder an. High Noon im Wiener Prater am Freitag bei der Generalversammlung von Sport Austria im Hotel Courtyard. Nach dem KURIER-Bericht vom Donnerstag spitzt sich der „Wahlkampf“ für die wichtigsten Gremien des österreichischen Sports zu. Vor allem die vier zu vergebenden Plätze in der sechsköpfigen „Kommission für den Leistungs- und Spitzensport“ in der Bundes-Sport GmbH sind umstritten. Die olympischen Winterverbände werden sich zwar auf ÖSV-Generalsekretär Christian Scherer als Nachfolger von Ex-ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel einigen. Die olympischen Sommerverbände hingegen fighten um die beiden Plätze. Der Leichtathletikverband hat ohnehin mit Kandidat Philipp Trattner die Diskussionen ausgelöst, ob der Sektionschef des Sportministeriums den Sportverbänden einen Platz wegnehmen soll.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 5. Dezember 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen