Zurück Kurier Später Jubel: Austria feiert Sieg zum Start in die Quali-Gruppe
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Später Jubel: Austria feiert Sieg zum Start in die Quali-Gruppe3. Apr. 18:53

Später Jubel: Austria feiert Sieg zum Start in die Quali-Gruppe

Kurier
Die Wiener setzten sich gegen Altach durch und profitiertem von einer Niederlage Hartbergs. Die Admira gewann das NÖ-Derby. Die Wiener Austria hat in der ersten Runde der Qualifikationsgruppe der Bundesliga die Führung übernommen. Die Elf von Peter Stöger gewann am Karsamstag zu Hause gegen SCR Altach mit 2:0 (0:0) und setzte sich einen Punkt vor TSV Hartberg auf Platz eins. Die Steirer mussten sich in Ried nach 2:0-Führung noch mit 2:3 geschlagen geben. Für die Innviertler war es beim Cheftrainer-Debüt von Andreas Heraf der erste Sieg im Jahr 2021. Hinter dem Spitzenduo hat sich das Feld zusammengeschoben, weil neben dem bisherigen Vorletzten Ried auch Schlusslicht Admira gewann. Die Admira siegte im Niederösterreich-Derby beim SKN St. Pölten mit 1:0 (1:0). Damit halten St. Pölten, Altach und Admira bei je 10 Punkten, Ried verbesserte sich mit 11 Zählern auf Rang drei.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen