Zurück Kurier Sonderregelung für Spielberg-Rennen? "Werden eine Lösung finden"
Suchen Rubriken 21. Jun.
Schließen
Anzeige
Sonderregelung für Spielberg-Rennen? 28. Mai. 14:24

Sonderregelung für Spielberg-Rennen? "Werden eine Lösung finden"

Kurier
Der erste Grand Prix in Spielberg findet noch vor dem kompletten Fallen der Zuschauergrenzen statt. Kanzler Kurz verspricht eine Lösung. Ab 1. Juli sollen nun in Österreichs Profisport die Zuschauergrenzen fallen Für den am 27. Juni stattfindenden ersten Formel-1-Grand-Prix in Spielberg ist eine Ausnahmeregelung denkbar. Der erste von zwei auf dem Red Bull Ring geplanten Formel-1-Grands-Prix findet am 27. Juni und damit wenige Tage vor dem geplanten Inkrafttreten der neuen Regelungen statt. Aktuell sind bei Veranstaltungen höchstens 3.000 Zuschauer erlaubt. "Wir werden hier eine Lösung finden. Das ist ein sehr wichtiges, auch für Österreich prestigeträchtiges Event", sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Man werde aufgrund der Größe des Areals eine pragmatische Lösung finden, die auch den notwendigen Sicherheitskriterien entspräche. Das zweite Rennen im steirischen Murtal ist am 4. Juli geplant.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 20. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen