Zurück Kurier Sonderlösung für Wien? Hacker will wieder Sport mit Zuschauern
Suchen Rubriken 24. Jan.
Schließen
Anzeige
Sonderlösung für Wien? Hacker will wieder Sport mit Zuschauern17. Dez. 2020, 11:46

Sonderlösung für Wien? Hacker will wieder Sport mit Zuschauern

Kurier
Es sei laut Wiener Gesundheitsstadtrat "längst möglich, Sportstätten mit Hirn zu öffnen. Wir haben über Covid-19 schon einiges gelernt." Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker plädiert dafür, den Profisport langsam wieder für Publikum zu öffnen und auch im Amateursport mehr zuzulassen. "Ich wäre auch bereit, das für Wien mit einer Sonderlösung zu machen, wenn wir es nicht mit einer bundesweiten Regelung regeln wollen", sagte der SPÖ-Politiker am Mittwoch bei einer Online-Veranstaltung der Büchereien Wien. Es sei "längst möglich, Sportstätten mit Hirn zu öffnen. Wir haben über Covid-19 schon einiges gelernt." An der gegenwärtigen Debatte störe ihn, dass der Fokus nur auf Skifahren gelegt werde. "Ich bin auch der Meinung, dass es im Augenblick nicht zumutbar ist, jetzt schon seit Wochen darüber zu diskutieren, dass das Skifahren auf jeden Fall problemlos möglich sein soll und alle anderen Sportarten beschränken sich weiterhin auf die Playstation. Ich finde, das ist im Augenblick eine sehr große Schieflage der Diskussion, die viele, viele in Österreich nicht verstehen können", betonte er. "Die Sportarten in den östlichen Bundesländern sind andere."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 24. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen