Zurück Kurier "So viele Privilegien": Kritik an Sonderbehandlung von Thiem und Co.
Suchen Rubriken 18. Jan.
Schließen
Anzeige
9. Jan. 12:00

"So viele Privilegien": Kritik an Sonderbehandlung von Thiem und Co.

Kurier
Die kleine Gruppe der Topspieler habe vor den Australian Open bessere Voraussetzungen als andere, bemängelt der Franzose Jeremy Chardy. Die Unterbringung der besten Tennisstars für deren Corona-Quarantäne im Vorfeld der Australian Open in Adelaide statt für das Gros der Akteure in Melbourne hat Kritik hervorgerufen. Der derzeit beim Turnier in Antalya engagierte Jeremy Chardy bekrittelte, dass diese kleine Gruppe an Topspielern so eine Sonderbehandlung bekommen würde und die direkte Vorbereitung auf das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres nicht für alle gleich sei. Betroffen davon ist auch Dominic Thiem. Der Niederösterreicher wird als Top-Drei-Mann der Weltrangliste wie der Serbe Novak Djokovic und der Spanier Rafael Nadal nächste Woche in der rund 650 Kilometer von Melbourne entfernten süd-australischen Stadt eintreffen und im ausgewählten Hotel ein gut ausgestattetes Fitnesscenter vorfinden. Sein engerer Landsmann Dennis Novak wird als sein Trainingspartner dabei sein. Laut der Zeitung
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 18. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen