Zurück Kurier Sieg gegen Jungstar Alcaraz: Zverev trifft im Wien-Finale auf Tiafoe
Suchen Rubriken 5. Dez.
Schließen
Anzeige
Sieg gegen Jungstar Alcaraz: Zverev trifft im Wien-Finale auf Tiafoe30. Okt. 18:06

Sieg gegen Jungstar Alcaraz: Zverev trifft im Wien-Finale auf Tiafoe

Kurier
Der deutsche Olympiasieger besiegte den 18-jährigen Spanier in zwei Sätzen und zog ins Endspiel ein. Dort wartet ein US-Amerikaner. Alexander Zverev ist am Samstag in beeindruckender Manier in sein erstes Finale beim mit insgesamt 2,09 Mio. Euro dotierten Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle eingezogen. Der als Nummer zwei gesetzte Deutsche stoppte den Lauf von Spaniens erst 18-jährigem Jungstar Carlos Alcaraz mit einem glatten 6:3,6:3 in nur 68 Minuten. Der Olympiasieger trifft im Endspiel um einen 275.000-Euro-Scheck entweder auf Qualifikant Frances Tiafoe (USA) oder Jannik Sinner aus Italien.  "Ich wusste, dass ich ihm die Zeit wegnehmen muss. Er ist jemand, der sehr aggressiv spielt und der mit der Vorhand extrem schnell spielen kann und das muss ich wegnehmen", meinte Zverev kurz nach dem Match zu ServusTV. Das sei ihm sowohl in seinen Aufschlag-Games als auch in aggressiven Spielen als Rückschläger gut gelungen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 5. Dezember 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen