Zurück Kurier Sexuelle Belästigung? Brasiliens Verbandschef wurde suspendiert
Suchen Rubriken 21. Jun.
Schließen
Anzeige
Sexuelle Belästigung? Brasiliens Verbandschef wurde suspendiert7. Jun. 11:21

Sexuelle Belästigung? Brasiliens Verbandschef wurde suspendiert

Kurier
Rogerio Caboclo muss sein Amt 30 Tage ruhen lassen. Er soll eine Mitarbeiterin nach ihrem Sexualleben befragt und sie beleidigt haben. Eine Woche vor dem geplanten Anpfiff bei der Copa America im Corona-Brennpunkt Brasilien ist der Präsident des brasilianischen Fußballverbandes CBF für einen Monat suspendiert worden. Wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung müsse Rogerio Caboclo sein Amt für 30 Tage ruhen lassen, teilte der Verband CBF die Entscheidung seiner Ethikkommission am Sonntag (Ortszeit) mit. Das Komitee gehe nun den Vorwürfen gegen Caboclo nach, damit könne sich die Suspendierung weiter verlängern, hieß es. Vizepräsident Antonio Carlos Nunes übernehme vorübergehend die Amtsgeschäfte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 20. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen