Zurück Kurier Schweres Unwetter in Bukarest verzögert Abschlusstraining des ÖFB
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Schweres Unwetter in Bukarest verzögert Abschlusstraining des ÖFB12. Jun. 16:09

Schweres Unwetter in Bukarest verzögert Abschlusstraining des ÖFB

Kurier
Einen Tag vor dem EM-Auftakt gegen Nordmazedonien wurden die Österreicher von einem Gewitterschauer gestoppt. Das Abschlusstraining des österreichischen Fußball-Nationalteams für das EM-Auftaktspiel am Sonntag (18.00 Uhr/live ORF 1) in Bukarest gegen Nordmazedonien hat am Samstag verspätet begonnen. Wegen heftiger Regenfälle in Rumäniens Hauptstadt wurde der Start laut ÖFB-Angaben zumindest um eine Stunde auf frühestens 16.30 Uhr MESZ verlegt. Seit der Ankunft der Österreicher zu Mittag hatten schwüle Bedingungen geherrscht. Gewitterschauer sind auch für den Spieltag prognostiziert.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 3. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen