Zurück Kurier Schwere Verletzung und Saisonende für Roland Leitinger
Suchen Rubriken 29. Nov.
Schließen
Anzeige
Schwere Verletzung und Saisonende für Roland LeitingerAktualisiert9. Nov. 17:00

Schwere Verletzung und Saisonende für Roland Leitinger

Kurier
Der Zweite des Riesentorlaufs von Sölden verletzte sich am Knie. Der Olympia-Winter ist für ihn vorbei. Schock für den ÖSV und ganz speziell für Roland Leitinger. Der 30-Jährige hat sich am Dienstag beim Parallel-Training auf der Reiteralm schwer am Knie verletzt. Der Zweitplatzierte von Sölden zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu. Eine Operation ist unumgänglich, die Olympia-Saison ist für ihn damit gelaufen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 29. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen