Zurück Kurier Schläger zerstört und verloren: Medwedew scheitert bei French Open
Suchen Rubriken 21. Okt.
Schließen
Anzeige
Schläger zerstört und verloren: Medwedew scheitert bei French Open29. Sep. 10:49

Schläger zerstört und verloren: Medwedew scheitert bei French Open

Kurier
Der Weltranglistenfünfte unterlag auch bei seinem vierten Antreten in Roland Garros in Runde eins. Diesmal gegen Marton Fucsovics. Der Russe Daniil Medwedew (4) hat seine schlechte Bilanz bei den Tennis-French-Open am Montag prolongiert. Der 24-Jährige unterlag in der ersten Runde dem Ungarn Marton Fucsovics nach 3:17 Stunden 4:6,6:7(3),6:2,1:6. Damit unterlag der Weltranglistenfünfte auch bei seinem vierten Antreten in Roland Garros in Runde eins, erstmals nicht gegen einen Franzosen. In den vergangenen drei Jahren war gegen Benjamin Bonzi, Lucas Pouille und Pierre-Hugues Herbert Endstation gewesen. Den zweiten Satz verlor Medwedew durch einen Strafpunkt, nachdem er auf den Verlust eines langen Ballwechsels mit der Malträtierung seines Rackets reagiert hatte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 21. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen