Zurück Kurier Schlager bei Inter Mailand: ÖFB-Star Alaba vor CL-Debüt für Real
Suchen Rubriken 22. Sep.
Schließen
Anzeige
Schlager bei Inter Mailand: ÖFB-Star Alaba vor CL-Debüt für Real15. Sep. 10:00

Schlager bei Inter Mailand: ÖFB-Star Alaba vor CL-Debüt für Real

Kurier
David Alaba reiste mit seinem Klub nach Mailand. Real Madrid hat noch vor dem ersten Schuss 52 Millionen Euro verdient. Vorwerfen kann man ihm viel, darüber diskutieren, ob sein Tun nun richtig oder falsch sei. Doch eines kann Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß mit Sicherheit in den seltensten Fällen: seine Zunge im Zaum halten. Die Champions-League-Auslosung wollte es, dass Real Madrid am Mittwoch bei Inter Mailand anzutreten hat, die Bayern bemühten sich bereits einen Tag zuvor in ihrer Gruppe beim Rivalen FC Barcelona um Punkte. Und so wollte es der „Zufall“, dass Hoeneß erklärte, Madrids Neuzugang David Alaba habe einst nur ein Sehnsuchtsziel gekannt, nämlich von München nach Barcelona abzufliegen. Aussagen, die für Aufregung sorgten. In ganz Spanien sowieso, in Madrid ganz besonders wurde die Hoeneß-Stichelei von den Medien als gefundenes Fressen zerkaut. Dem Wirbel zum Trotz steht Alaba in Mailand im realen Aufgebot. Österreichs Teamspieler wurde am Sonntag beim 5:2 gegen Celta de Vigo geschont. Muskuläre Probleme wurden als Grund angegeben.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen