Zurück Kurier Salzburger Jubel nach CL-Einzug: "Wir haben den Fluch gebrochen"
Suchen Rubriken 23. Okt.
Schließen
Anzeige
Aktualisiert1. Okt. 14:33

Salzburger Jubel nach CL-Einzug: "Wir haben den Fluch gebrochen"

Kurier
Salzburg hat im 12. Versuch das Qualifikationstrauma überwunden. Die Freude ist riesig: "Dieser Verein muss immer ein CL-Verein sein." Mittwoch Abend, kurz vor 23 Uhr, Red-Bull-Arena in Wals-Siezenheim: Der Stein, der nach dem 3:1-Heimsieg im Play-off-Rückspiel gegen Maccabi Tel Aviv den Salzburgern vom Herzen fiel, war so groß, dass man den Aufprall auch noch unter dem Stadiondach hörte. Dorthin waren die schreibenden Journalisten von der UEFA umquartiert worden, weil die Pressetribüne im sonst praktisch menschenleeren EM-Stadion von 2008 in der roten Zone liegt, also im wegen der Coronavirus-Pandemie nur für Spieler, Betreuer, Schiedsrichter, UEFA-Offizielle und TV-Leute erlaubten Bereich.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 22. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen