Zurück Kurier Real Madrid blamiert sich im Cup bei einem Drittligisten
Suchen Rubriken 1. Mär.
Schließen
Anzeige
Real Madrid blamiert sich im Cup bei einem Drittligisten20. Jan. 23:53

Real Madrid blamiert sich im Cup bei einem Drittligisten

Kurier
CD Alcoyano gleicht die Führung der Madrilenen aus, rettet sich in die Verlängerung und setzt in Unterzahl den Lucky Punch Peinlich endete der Drittrundenauftritt in der Copa del Rey für Real Madrid: Bei Drittligist CD Alcoyano setzte es am Mittwochabend eine 1:2-Niederlage nach Verlängerung. Trainer Zinédine Zidane hatte eine B-Elf beginnen lassen, und bis zu Eder Militaos Führungstreffer (45. Minute) schien sein Plan auch aufzugehen. In der 67. Minute wurde dann auch Stürmerstar Karim Benzema ins Rennen geschickt, was sollte schon schiefgehen? Jedoch: José Solbes Jordà (80.) rettete den Underdog in die Verlängerung. Marco Asensio, Eden Hazard und Toni Kroos kamen nach und nach als reale Verstärkung. Vergeblich allerdings: In Minute 115 sorgte Juan Antonio Casanova Vidal mit seinem Tor für die Sensation. Und das in Unterzahl, denn Alcoyanos Ramón López Olivan war in der 110. Minute mit Gelb-Rot vom Platz geflogen. Zidane hätte gewarnt sein können, ist doch im Spanischen "Tener más moral que el Alcoyano“ (
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 1. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen