Zurück Kurier Real-Coach Zidane wütet gegen Medien: "Dann sagt mir das ins Gesicht"
Suchen Rubriken 3. Mär.
Schließen
Anzeige
Real-Coach Zidane wütet gegen Medien: 5. Feb. 20:04

Real-Coach Zidane wütet gegen Medien: "Dann sagt mir das ins Gesicht"

Kurier
Der Trainer reagierte wegen anhaltender Spekulationen um seine Zukunft gereizt: "Ich verdiene es nicht, so behandelt zu werden." Real-Madrid-Trainer Zinedine Zidane ist nach drei Niederlagen in den vergangenen vier Pflichtspielen der Kragen geplatzt - allerdings nicht gegenüber seinen Spielern, sondern gegenüber den Medien. Der Franzose reagierte bissig auf anhaltende Diskussionen um seine Zukunft. "Ich verdiene es nicht, so von der Presse behandelt zu werden", schimpfte Zidane am Freitag in einer Pressekonferenz. "Wir haben im Vorjahr die Liga gewonnen, und ich hoffe auf ein wenig Respekt." Rekordmeister Real liegt nach seiner jüngsten Talfahrt als Tabellendritter bereits zehn Punkte hinter Spitzenreiter Atletico Madrid - und hat zudem ein Spiel mehr ausgetragen als der Stadtrivale. Zidane will das Titelrennen aber noch nicht aufgeben. "Nächstes Jahr wird es Veränderungen geben, aber lasst uns - das Team, das letztes Jahr Meister geworden ist - noch kämpfen. Es ist nicht zehn Jahre her, es war letzte Saison."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 3. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen