Zurück Kurier Premier-League-Stars ignorierten Corona-Regeln
Suchen Rubriken 24. Jan.
Schließen
Anzeige
Premier-League-Stars ignorierten Corona-Regeln3. Jan. 16:02

Premier-League-Stars ignorierten Corona-Regeln

Kurier
An und um Weihnachten herum fanden zahlreiche Partys mit Fußballer-Beteiligungen statt. Die Klubs sind verärgert. Premier-League-Clubs und -Trainer haben sich verärgert geäußert, weil mehrere Fußball-Profis zuletzt gegen die in England geltenden Corona-Regeln verstoßen haben. Darunter sind Spieler der Spitzenklubs Tottenham und Manchester City. "Der Verein hat Kenntnis von einem Bruch der Corona-Regeln durch Benjamin Mendy", teilte City am Sonntag mit und kündigte eine interne Untersuchung an. Auch Tottenham-Coach Jose Mourinho reagierte am Samstag verstimmt, nachdem drei Spurs-Profis die Vorschriften missachtet hatten. Unter den Regelbrechern war laut dem Portugiesen auch Sergio Reguilon, dem Mourinho ein Weihnachtsgeschenk gemacht hatte. "Ich habe ihm das gegeben, weil mir gesagt wurde, dass er Weihnachten alleine feiern muss, und ich an ihn gedacht habe", sagte Mourinho am Samstag. "Er war nicht allein, wie man sehen konnte, und wir als Klub sind natürlich enttäuscht, weil wir die Spieler alle aufgeklärt und ihnen die Regeln vorgegeben hatten."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 24. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen