Zurück Kurier Premier League: Der FC Liverpool schoss erstmals kein Tor
Suchen Rubriken 26. Jan.
Schließen
Anzeige
Premier League: Der FC Liverpool schoss erstmals kein Tor30. Dez. 2020, 23:11

Premier League: Der FC Liverpool schoss erstmals kein Tor

Kurier
Der Premier-League-Titelverteidiger kam in Newcastle nur zu einem 0:0. Tottenham gegen Fulham wurde abgesagt. FIFA-Welttrainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool schon wieder einen möglichen Sieg verpasst und das Punktepolster an der Tabellenspitze der Premier League fast eingebüßt. Drei Tage nach dem enttäuschenden Remis im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten West Bromwich Albion kam der englische Meister am Mittwochabend bei Newcastle United nicht über ein 0:0 hinaus. Im letzten Spiel des Jahres vergaben die Reds zahlreiche Chancen, die locker zu einem deutlichen Auswärtssieg gereicht hätten. Erstmals in dieser Saison sollte es zu keinem Treffer reichen. Aber auch Außenseiter Newcastle hätte für eine Überraschung sorgen können. Nach dem sechsten Remis in dieser Saison bleibt das Klopp-Team mit 33 Punkten zwar Spitzenreiter der Premier League, Verfolger Manchester United (30) hat aber noch eine Partie in der Hinterhand. Wegen mehrerer Corona-Infektionen beim FC Fulham musste das London-Derby bei Gastgeber Tottenham Hotspur verlegt worden. „Wir können bestätigen, dass unsere Partie gegen Fulham verschoben worden ist“, teilte Tottenham am Mittwochnachmittag mit. Um die Verlegung habe demnach Fulham gebeten, weil in der Mannschaft  und im Betreuerstab mehrere Corona-Fälle aufgetreten seien. Über Details der Neuansetzung des Derbys werde zeitnah informiert.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 26. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen