Zurück Kurier Paralympics: Krisztian Gardos im Tischtennis-Viertelfinale
Suchen Rubriken 5. Dez.
Schließen
Anzeige
Paralympics: Krisztian Gardos im Tischtennis-Viertelfinale27. Aug. 9:02

Paralympics: Krisztian Gardos im Tischtennis-Viertelfinale

Kurier
Österreichs bester Para-Tischtennisspieler feierte einen 3:1-Sieg gegen Brasilianer Carbinatti. Tischtennisspieler Krisztian Gardos steht bei den Paralympics in Tokio im Viertelfinale Der Tiroler besiegte Freitagfrüh (MESZ) in seinem letzten Gruppenspiel der MS10-Klasse den Brasilianer Carlos Carbinatti 3:1 (-6,9,5,9). Am Mittwoch hatte er gegen den Südafrikaner Theo Cogill 3:0 gewonnen, tags darauf war er Mateo Boheas 1:3 unterlegen. Der Franzose gewann den Pool vor Gardos. Der 46-Jährige hat so weiter die Chance auf seine zweite Paralympics-Medaille nach Bronze 2016. Gardos verlor den ersten Satz gegen Carbinatti nach nervösem Beginn, bekam die Partie dann aber in den Griff. Der an einer Hüftarthrose leidende ÖPC-Athlet saß nach seinem Erfolg ange in der Spielerbox und atmete am Ende auf: "Es war eine echt schwere Arbeit. Aber jetzt folgt die nächste Stufe. Ich muss mich enorm steigern, denn es geht gegen einen der anderen drei Gruppensieger", sagte Gardos. Die Viertelfinali gegen den Montenegriner Filip Radovic findet am Samstag ab 3.20 Uhr MESZ statt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 5. Dezember 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen