Zurück Kurier ÖSV-Adler zur Halbzeit des Weltcup-Teambewerbs auf Rang zwei
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
ÖSV-Adler zur Halbzeit des Weltcup-Teambewerbs auf Rang zwei21. Nov. 16:50

ÖSV-Adler zur Halbzeit des Weltcup-Teambewerbs auf Rang zwei

Kurier
Das österreichische Quartett liegt ganze 0,7 Punkte hinter Deutschland. Das ÖSV-Quartett nimmt zur Halbzeit des Teambewerbs beim Skisprung-Weltcupauftakt in Wisla (Polen) den zweiten Rang ein. Michael Hayböck, Philipp Aschenwald, Daniel Huber und Stefan Kraft haben 0,7 Punkte Rückstand auf Deutschland. Gastgeber Polen liegt als Dritter 7,6 Zähler zurück.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 27. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen