Zurück Kurier Olympia-Premiere mit Happy End: Bronze für Kletterer Jakob Schubert
Suchen Rubriken 25. Sep.
Schließen
Anzeige
Olympia-Premiere mit Happy End: Bronze für Kletterer Jakob Schubert5. Aug. 15:03

Olympia-Premiere mit Happy End: Bronze für Kletterer Jakob Schubert

Kurier
Der Innsbrucker hatte seine Nerven und die Wand im Griff und holte die historische Medaille. Jakob Schubert machte es spannend. Spannender, als es ihm und den österreichischen Sport-Fans wohl war lieb war. Nach den ersten beiden Disziplinen (Speed, Bouldern) bei der Olympia-Premiere der Sportkletterer war der Innsbrucker noch außerhalb der Medaillenränge gelegen. Den abschließenden Lead-Wettkampf musste der 30-Jährige gewinnen, um doch noch das Podest zu erklimmen. Und Jakob Schubert hielt einmal mehr dem Druck stand und er hatte seine Nerven und die Wand fest im Griff. Der Kombinations-Weltmeister bezwang die Steilwand und schaffte als einziger der acht Kletterer den Gipfelsieg. Bronze war der verdiente Lohn für den Tiroler, der zuvor im Speed (7.) und im Bouldern (5.) hinter den Erwartungen geblieben war. Premieren-Olympiasieger wurde überraschend der Spanier
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 24. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen