Zurück Kurier Olympia-Marathonläufer aus Bahrain wegen Blutdopings suspendiert
Suchen Rubriken 22. Sep.
Schließen
Anzeige
Olympia-Marathonläufer aus Bahrain wegen Blutdopings suspendiert19. Aug. 15:40

Olympia-Marathonläufer aus Bahrain wegen Blutdopings suspendiert

Kurier
In der Dopingprobe des Läufers El Hassan El Abbassi aus Bahrain wurde Fremdblut nachgewiesen. Marathonläufer El Hassan El Abbassi aus Bahrain ist laut Informationen der unabhängigen Integritätskommission des Leichtathletik-Weltverbandes (AIU) suspendiert worden. In seiner nach dem Olympia-Marathon in Sapporo abgegebenen Dopingprobe wurde eine Bluttransfusion mit Fremdblut nachgewiesen. Der 37-Jährige war 25. geworden. Während der Sommerspiele war bereits Mittelstreckenläufer Alsadik Mikhou aus Bahrain wegen desselben Delikts suspendiert worden.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen