Zurück Kurier ÖFB-Präsidentenwahl: Zweikampf um die Windtner-Nachfolge
Suchen Rubriken 22. Sep.
Schließen
Anzeige
ÖFB-Präsidentenwahl: Zweikampf um die Windtner-Nachfolge6. Sep. 19:02

ÖFB-Präsidentenwahl: Zweikampf um die Windtner-Nachfolge

Kurier
Ersten Informationen nach sind nur noch Roland Schmid und Gerhard Milletich im Rennen um das Amt des ÖFB-Präsidenten. Leo Windtner geht - aber wer folgt dem 71-jährigen Oberösterreicher als ÖFB-Präsident. Am Montag tagte der Wahlausschuss, wollte eine Short-List mit den Namen der Kandidaten erstellen. Am frühen Abend erfuhr der KURIER, dass sich auf dieser Liste nur zwei Namen befinden sollen: Roland Schmid und Gerhard Milletich. Der 45-jährige Schmid, ein Kandidat von außen wäre 2019 beinahe Rapid-Präsident geworden, jetzt will er das höchste Amt im ÖFB. Sein Gegner Milletich (65) ist Präsident vom burgenländischen Landesverband, wäre die interne Lösung. Am 11. September kommt es in Salzburg zum Hearing der Kandidaten, dann muss vom Wahlausschuss (neun Landespräsidenten und Bundesliga-Aufsichtsratschef Philip Thonhauser) eine Entscheidung getroffen werden.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen