Zurück Kurier ÖFB-Cup: Bundesliga-Klubs in ersten drei Runden mit Heimvorteil
Suchen Rubriken 4. Aug.
Schließen
Anzeige
ÖFB-Cup: Bundesliga-Klubs in ersten drei Runden mit Heimvorteil30. Jul. 12:33

ÖFB-Cup: Bundesliga-Klubs in ersten drei Runden mit Heimvorteil

Kurier
PCR-Testungen sind für die beteiligten Akteure verpflichtend. Der ÖFB überarbeitet zudem das Prämiensystem. Der Österreichische Fußballbund hat die Rahmenbedingungen für den UNIQA ÖFB Cup 2020/21 festgelegt, dessen erste Runde am Samstag von der neuen Teamchefin des Frauen-Nationalteams, Irene Fuhrmann, und Motorsport-Experte Alexander Wurz vorgenommen wird (14.00 Uhr/ORF 1). Demnach sind PCR-Tests für die beteiligten Akteure verpflichtend, Bundesliga-Clubs haben in den ersten drei Runden Heimvorteil. Die vorgeschriebenen PCR-Testungen, deren Kosten der ÖFB unternimmt, betreffen sämtliche Spieler und Betreuer, die sich rund ums Spiel im Kabinentrakt aufhalten. Kommt es in den ersten drei Runden zu Aufeinandertreffen zwischen einem Landesverbands- und einem Bundesliga-Verein, so erhält der Bundesliga-Club das Heimrecht. Die Bundesliga-Vereine seien bereits mit der Umsetzung des Präventionskonzeptes vertraut und verfügen über die infrastrukturellen Gegebenheiten, hieß es in der Aussendung.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 3. August 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen