Zurück Kurier Oberpullendorf statt Wimbledon: Österreichs Tennis-Asse sind gefordert
Suchen Rubriken 5. Aug.
Schließen
Anzeige
Oberpullendorf statt Wimbledon: Österreichs Tennis-Asse sind gefordert17. Jun. 5:00

Oberpullendorf statt Wimbledon: Österreichs Tennis-Asse sind gefordert

Kurier
Sollten Österreichs beste Spielerinnen und Spieler in England scheitern, gibt es die Staatsmeisterschaften als Alternative Wenn in Österreich Bundesliga oder Staatsmeisterschaften anstehen, ist es eigentlich immer ein gutes Zeichen, wenn die besten Österreicher nicht dabei sind. Barbara Haas zum Beispiel. Sie wäre die Nummer eins bei den Österreichischen Meisterschaften, die ab 27. Juni zum 13. Mal auf der Anlage des Sport-Hotels Kurz in Oberpullendorf stattfinden. Die Linzerin ist dort aber nur, wenn sie in Wimbledon die Qualifikation nicht schafft (Beginn am Montag). „Natürlich würde ich Wimbledon vorziehen, aber bei den Staatsmeisterschaften habe ich erst einmal gespielt“, sagt Österreichs Nummer eins.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 5. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen