Zurück Kurier Null Punkte für Rapid, viel Lob von Kühbauer: "Unglaublich gut"
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
Null Punkte für Rapid, viel Lob von Kühbauer: 23. Okt. 5:00

Null Punkte für Rapid, viel Lob von Kühbauer: "Unglaublich gut"

Kurier
Der Rapid-Trainer war von seiner Mannschaft beim 1:2 gegen Arsenal begeistert - vom Schiedsrichter hingegen gar nicht. Auch wenn Didi Kühbauer nichts mehr hasst als Niederlagen, war der Rapid-Trainer nach dem 1:2 gegen Arsenal voll des Lobes: „Das war eine unglaublich gute Leistung von meiner Mannschaft! Ich bin sehr zufrieden mit den Spielern, aber glücklich wäre ich gewesen, wenn wir uns belohnt hätten.“ Dass die Hütteldorfer nach einer auf Defensive bedachten Anfangsphase immer stärker und mutiger wurden, hatte der Trainer bereits bei der Besprechung eingefordert: „Ich habe vor dem Spiel klar gesagt: Wenn einer nicht daran glaubt, dass wir bestehen können, sollte er gleich gar nicht einlaufen.“ Die 3.000 Fans waren begeistert - Dejan Ljubicic war überrascht: „Bei unserem Tor habe ich gedacht, das Stadion ist voll“, erzählte der Kapitän.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 28. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen