Zurück Kurier Neue Corona-Regeln: Was gilt im Amateursport und Hobbybereich?
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
Neue Corona-Regeln: Was gilt im Amateursport und Hobbybereich?20. Okt. 9:08

Neue Corona-Regeln: Was gilt im Amateursport und Hobbybereich?

Kurier
Laut Sportminister Werner Kogler soll "der aktive Sport" trotz allgemeinen Verschärfungen aufrecht bleiben. Nachdem die Bundesregierung die Verschärfung der Corona-Maßnahmen bekanntgegeben hat, herrschte bei Freizeitsportlern noch Unsicherheit, was nun ab Freitag, 0.00 Uhr gilt. Im Amateurbereich soll in puncto Sportausübung vorerst Corona-"Business as usual" gelten. Die für die Sportart spezifische Teilnehmerzahl - im Fußball etwa 11 plus 11 plus Reservespieler und notwendiges Personal (Trainer, Betreuer, Schiedsrichter etc.) - ist erlaubt. "Der aktive Sport soll weiter aufrecht bleiben", betonte der zuständige Fachminister Werner Kogler (Grüne) bei der Pressekonferenz am Montag.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 27. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen