Zurück Kurier Neo-ÖFB-Chef über Foda: "Eine Horuck-Aktion wäre nur Populismus"
Suchen Rubriken 25. Sep.
Schließen
Anzeige
Neo-ÖFB-Chef über Foda: 12. Sep. 17:00

Neo-ÖFB-Chef über Foda: "Eine Horuck-Aktion wäre nur Populismus"

Kurier
Eine schnelle Vertragsauflösung mit dem Teamchef ist für den designierten ÖFB-Präsidenten Gerhard Milletich kein Thema. Gerhard Milletich ist der designierte Präsident des ÖFB. Am Samstag entschied sich der Wahlausschuss, dass am 17. Oktober der 65-jährige Präsident des burgenländischen Verbandes zum obersten Fußballer gewählt wird. Um 23 Uhr war er aus Salzburg kommend in seinem Heimatort Parndorf eingetroffen. Am Vormittag war er schon wieder in Leithaprodersdorf, wo der örtliche Fußballverein sein 75-jähriges Jubiläum feierte. Immer wieder klingelte das Telefon, am Abend gab es dann ein langes TV-Interview.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 25. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen