Zurück Kurier Nadal greift nach dem 13. French-Open-Titel
Suchen Rubriken 26. Okt.
Schließen
Anzeige
Nadal greift nach dem 13. French-Open-Titel9. Okt. 18:12

Nadal greift nach dem 13. French-Open-Titel

Kurier
Der Spanier schlug im Semifinale Thiem-Bezwinger Schwartzman nach mehr als drei Stunden in drei Sätzen. Rafael Nadal steht ohne Satzverlust im Endspiel der French Open. Der Spanier schlug den Argentinier Diego Schwartzman, der in einem Viertelfinal-Marathon Dominic Thiem bezwungen hatte, mit 6.3, 6:3 und 7:6 (0). Der Spanier musste dafür aber mehr als drei Stunden hart arbeiten und hatte vor allem im dritten Satz Probleme mit Kämpferherz Schwartzman. Im Endspiel am Sonntag (15 Uhr) wartet der Sieger aus der Partie von des Ranglisten-Ersten Novak Djokovic gegen Stefanos Tsitsipas, die im Anschluss stattfindet. Der 34-jährige Spanier könnte am Sonntag seinen 100. Sieg in Paris bei nur zwei Niederlagen holen. Seine Best-of-five-Bilanz auf Sand ist phänomenal: 124.2-Siege. Verloren hat er nur zwei Mal in Paris. 2009 im Achtelfinale gegen den Schweden Robin Söderling, 2015 im Viertelfinale gegen Novak Djokovic. Bei den French Open ist er mit zwölf Triumphen längst Rekordchamp. Mit seinem 20. Major-Titel kann er am Sonntag obendrein mit Roger Federer gleichziehen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 26. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen