Zurück Kurier Nächste Wendung im ÖSV-Zwist: Ski-Landespräsident tritt zurück
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Nächste Wendung im ÖSV-Zwist: Ski-Landespräsident tritt zurück18. Mai. 9:07

Nächste Wendung im ÖSV-Zwist: Ski-Landespräsident tritt zurück

Kurier
Oberösterreichs Verbandspräsident Niederndorfer verkündete seinen Abschied. Man hatte sich einstimmig zu Walchhofer bekannt. Parallel zum Prozess um die Nachfolge von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ist vor dem (heutigen) Treffen des Wahlausschusses Oberösterreichs Ski-Landesverbandspräsident Fritz Niederndorfer mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Das machte der LSV OÖ per Aussendung bekannt. Bis zur Wahl des neuen Präsidiums übernimmt Vizepräsident Bernhard Zauner die OÖ-Geschäfte. Zauner wird auch am ÖSV-Wahlausschuss am späteren Dienstag in einem Hotel in Anif bei Salzburg teilnehmen. Der aus den Landesverbandspräsident/Innen zusammengesetzte Wahlausschuss versucht, sich am Dienstag trotz der aktuell höchst verzwickten Lage auf einen neuen ÖSV-Präsidenten zu einigen. Zur Wahl stehen der Salzburger Michael Walchhofer sowie die Steirerin Renate Götschl. Sollte es zu keiner Einigung kommen, hat man weitere neun Tage Zeit für eine Entscheidungsfindung. Präsentiert werden soll der Nachfolger oder die Nachfolgerin Schröcksnadels, der nach 31 Jahren nicht mehr kandidiert, am 19. Juni bei der Länderkonferenz in Villach.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen