Zurück Kurier Nach Radunfall: Fernando Alonso erfolgreich operiert
Suchen Rubriken 6. Mär.
Schließen
Anzeige
Nach Radunfall: Fernando Alonso erfolgreich operiert12. Feb. 11:45

Nach Radunfall: Fernando Alonso erfolgreich operiert

Kurier
Der Spanier hatte sich am Donnerstag bei einer Kollision das Kiefer gebrochen. Nach seinem Radunfall am Donnerstag wurde Fernando Alonso am Freitag in seiner Wahlheimat Schweiz erfolgreich am gebrochenen Oberkiefer operiert. Der Spanier wird allerdings noch 48 Stunden zur Beobachtung im Krankenhaus in Bern bleiben, gab sein Formel-1-Team Alpine F1 (vormals Renault, Anm.) bekannt. Nach ein paar Tagen völliger Ruhe soll der 39-Jährige langsam wieder das Training aufnehmen. Die Vorbereitung auf die neue Formel-1-Saison sehe man nicht in Gefahr.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 6. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen