Zurück Kurier Nach Jubel-Eklat bei EM: Die vielen Aufreger von ÖFB-Star Arnautovic
Suchen Rubriken 31. Jul.
Schließen
Anzeige
Nach Jubel-Eklat bei EM: Die vielen Aufreger von ÖFB-Star Arnautovic17. Jun. 15:39

Nach Jubel-Eklat bei EM: Die vielen Aufreger von ÖFB-Star Arnautovic

Kurier
Arnautovic steht nach seiner Schimpftirade samt folgender Sperre auch bei der Europameisterschaft im Fokus – ein Blick auf seine bewegte und einzigartige Karriere. Enfant terrible, Bad Boy oder Exzentriker. Arrogant, eigensinnig oder einfach nur genial. Egal, was man von Marko Arnautovic hält – Tatsache ist, dass er das Land in Atem hält. So geschehen auch bei der noch jungen Europameisterschaft. So traf er zunächst im ersten Spiel der Österreicher gegen Nordmazedonien zum 3:1-Endstand – aber nur, um gleich danach für einen Skandal zu sorgen. Anstatt sich zu freuen und mit seinen Mitspielern zu jubeln, schimpfte er in Richtung Gegner. Und wurde dafür von der UEFA für ein Spiel gesperrt, er musste gegen die Niederlande zuschauen. Egal, was man von dieser Aktion und der Reaktion der UEFA hält – einen Marko Arnautovic, der nur für sportliche Schlagzeilen sorgt, den gibt es halt einfach nicht. Ein Blick zurück auf die bewegte Karriere des mittlerweile 32-Jährigen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen